Mitmachen

verteilen mit gebietskarte

Verteilen mit Gebietskarte

Das Evangelium in moderner Form und verständlicher Sprache

Sie finden Traktate werden schon genug verteilt und denken "Wie soll eine Zeitung meinen Ort verändern?" Das haben wir uns auch gefragt. Darum ist "Gemeinsam Deutschland Erreichen" auch mehr als eine Zeitung:

  • Kommen Sie während und nach der Verteilaktion super einfach mit Menschen in Ihrer Umgebung (Nachbarn, Arbeitskollegen, Freunde etc.) über die Zeitung ins Gespräch über Jesus. Fragen Sie Ihren Nachbarn z.B., ob er in den letzten Tagen eine Zeitung mit einem Mann ohne Arme und Beine im Briefkasten hatte - mehr dazu in den 3-Steps Schulungen.
  • Unsere Zeitung life.de Print (Zeitung hier Downloaden) berichtet in moderner und ansprechender Form davon, wie Gott das Leben von Prominenten und anderen Persönlichkeiten verändert hat.
  • Das Evangelium wird in 4 Punkten klar und verständlich erklärt.
  • Durch gemeinsame Teilnahme wächst die Einheit der Gemeinden in einer Stadt/Region.
  • Fördert die missionarische Einstellung bei Mitgliedern vieler Gemeinden.
 
 

Wachstumspotenzial für Ihre Gemeinde

  • Durch den persönlichen Kontakt zum Umfeld entsteht eine neue Offenheit, Menschen kennenzulernen und sie in die Gemeinde einzuladen.
  • Die Leser finden Ihre Gemeinde über einen Link in unserem Online-Gemeindeverzeichnis, um bei Ihnen vorbei zu schauen um mehr über Gott zu erfahren.
  • Auch einen Flyer der teilnehmenden Gemeinden oder eine Einladung zu einer Veranstaltung können mit der Zeitung verteilt werden.
 
 
 

Welche Schulungen gibt es?

Unser Herz ist es, dass jeder Christ auf einfache Art und Weise Zeuge sein kann und eine gute Möglichkeit hat, ein Gespräch über Jesus zu führen. Wenn Sie die Verteilaktion noch besser nutzen wollen, ist es wichtig, dass alle Teilnehmer wissen wie sie am besten ihre persönliche Geschichte mit Gott erzählen können und wie man damit andere Menschen begeistert. Darum kommen wir gerne, bevor Sie mit der Aktion starten, zu Ihnen und schulen Sie und Ihre Gemeinde in unserer 3-Steps Schulung. Mehr dazu im Video 

 
 
 
 
Cover 3-Steps

3-Steps Schulungsmaterial

Schulungsangebot I:

3-Steps-Schulung in Ihrem Gottesdienst

"Gemeinsam Deutschland Erreichen" soll einen bleibenden Eindruck in Ihrem Umfeld hinterlassen und Christen helfen, ihren Lebensstil missionarisch auszurichten. Wir schicken Ihnen einen unserer Trainer in Ihren Gottesdienst, der die Schulung in Form einer Predigt durchführt.
Warum im Gottesdienst? Weil dort die ganze Gemeinde zusammenkommt und alle hören, dass Evangelisation nicht nur bedeutet, dass man auf der Straße missionieren muss. Es ist eine zeitgemäße Schulung, die für den Alltag, wie auch für allgemeine missionarische Aktionen, hilfreich ist. Es ist mehr, als einfach nur das Evangelium zu erklären. Es ist ein biblischer Lebensstil.

Die Schulung wird an unserem 3-Steps Trainingsheft - "Wie jeder Menschen zu Jesus führen kann" entlanggeführt. Jeder Gottesdienstbesucher bekommt sein eigenes Trainingsheft um es nach der Schulung zu Hause und/oder im Hauskreis nochmal durcharbeiten zu können.

Für Teilnehmer von "Gemeinsam Deutschland Erreichen" kostet unser 3-Steps Trainingsheft statt 2,50 € für Sie nur 1,- €/Stück. Für unseren Trainer berechnen wir keine Gage, sondern bitten Sie lediglich um die Erstattung der Fahrtkosten und um eine Spende für den Global Outreach Day.

 
 

Schulungsangebot II: Ausbildung zum 3-Steps-Trainer

Alternativ zur Schulung der gesamten Gemeinde durch unseren Trainer bieten wir Ihnen mit unserem zweiten Schulungsangebot die Möglichkeit, Sie oder andere ausgewählte Mitglieder Ihrer Gemeinde, die Evangelisation besonders auf dem Herzen haben, auszubilden, um dann selbst Ihre Gemeinde trainieren zu können. Die 3-Steps Trainerausbildung findet in einem dreistündigen Workshop je nach Teilnehmerzahl in unseren Büroräumen in Berlin oder in einem Ort in Ihrer Nähe statt. Die 3-Steps Trainerausbildung vermittelt Ihnen im Gegensatz zum Schulungsangebot I nicht nur, wie Sie persönlich Menschen in Ihrem Alltag zu Jesus führen, sondern darüber hinaus auch, wie Sie dieses Wissen einfach und ansprechend an Ihre Gemeindemitglieder im nächsten Gottesdienst weitergeben können.

Buchen Sie jetzt die 3Steps-Schulung für Ihren nächsten Gottesdienst oder lassen Sie sich zum 3-Steps-Trainer ausbilden und schulen Sie danach Ihre Gemeinde selbst.

schulung t2t

Ganz persönliche Schulungen