Die Vision

Portrait Basti Decker.jpg

Bastian Decker, Leiter und Trainer

head_mitmachen

Mit ein paar Stapeln Zeitungen verteilen gehen

hamm18_mitmachen

Ganz einfach im Alltag mit Menschen über Jesus reden

Bis 2020 GEMEINSAM DEUTSCHLAND ERREICHEN

„Gemeinsam Deutschland Erreichen“ ist die größte, bundesweite evangelistische Bewegung seit mehr als 20 Jahren. Gott schenkt uns mit dieser Vision die Möglichkeit seit 2016 unseren langjährigen Erfahrungsschatz an Christen im ganzen Land im Rahmen von verschiedenen Trainings weiterzugeben, um bis 2020 parallel dazu jeden Haushalt in Deutschland mit einer evangelistischen Zeitung zu erreichen. So wurden seit 2016 mit Beginn der Aktion in Nordrhein-Westfalen bereits über 50 Gemeinden in persönlicher Evangelisation geschult, über 16,3 Mio. Haushalte erreicht und hunderte Menschen zu Jesus geführt.  

Wie alles begann

Durch Gottes Fügung trafen sich im November 2015 auf einer Konferenz in Kasachstan Werner Nachtigal, Gründer vom Global Outreach e.V. und Initiator des Global Outreach Day und ein befreundeter Pastor aus Nordrhein-Westfalen. Dort stellte sich heraus, dass beide die Vision hatten, flächendeckend Nordrhein-Westfalen mit dem Evangelium zu erreichen. Wenig später traf Werner Nachtigal "zufällig" einen deutschen Geschäftsmann und erzählte ihm von dem Plan. Dieser Geschäftsmann, der anonym bleiben möchte, zeigte sich begeistert und sicherte seine finanzielle Unterstützung zu. Schnell war die Idee geboren nicht nur NRW zu erreichen, sondern Gemeinden in jedem Bundesland in persönlicher Evangelisation zu schulen und dann eine evangelistische Zeitung im eigenen Ort zu verteilen, um so alle 40 Mio. Haushalte in Deutschland zu erreichen.

Gottes Chance nutzen

Wir glauben fest daran, dass auch Gott es auf dem Herzen hat, dass wir "Gemeinsam Deutschland Erreichen". Mit dieser Kampagne vom Global Outreach Day bekommt jeder Christ in Deutschland die Möglichkeit, sein eigenes Umfeld zu verändern. Wenn die Christen und Gemeinden in unserem Land ihren Ort oder ihre Stadt mit dem Evangelium erreichen, dann können wir "Gemeinsam Deutschland Erreichen". Und dank der Unterstützung des Geschäftsmannes ist dieses Geschenk für alle Teilnehmer sogar kostenlos! Wir danken Gott für diese Chance und wollen sie gemeinsam mit Ihnen nutzen.

 
 
 

"Die Zeitung ist ein großartiger Katalysator um etwas missionarisch in unserem Ort zu bewegen"

Johannes Müller aus Bremen  
Missionsbeauftragter der bremisch-evangelischen Kirche

johannes m
 
 
 

WIE ERREICHEN WIR
GEMEINSAM DEUTSCHLAND?

Wir sprechen mit "Gemeinsam Deutschland Erreichen" Christen aller Denominationen an, um unseren gemeinsamen Glauben an Jesus wieder mehr durch persönliche Gespräche im Alltag zu teilen und zu bezeugen. Wir haben vielfach erlebt, wie unsere 3-Steps Schulung Christen ermutigt, wieder Träger des Evangeliums zu werden und sich im Alltag wieder als „Botschafter“ Gottes erkennbar zu zeigen.
Der zweite wichtige Teil neben unseren 3-Steps Schulungen ist die Verteilung der evangelistischen Zeitung.

Schon mehr als 400 Gemeinden seit 2016 aktiv dabei und insgesamt 16,3 Mio. Zeitungen verteilt 

Seit 2016 legen wir jedes Jahr den Schwerpunkt auf ein oder mehrere Bundesländer. Das bedeutet, dass so jedes Jahr ca. 8 Millionen Haushalte erreicht werden.
Im Jahr 2017 haben beispielsweise bis jetzt über 200 Gemeinden in Baden-Württemberg und Sachsen mehr als 2,6 Millionen Zeitungen in ihren Orten verteilt und sind dabei ins Gespräch über Jesus gekommen oder konnten die Menschen zu einem christlichen Event einladen. Die restlichen 5,8 Millionen Zeitungen werden wir per Postwurfsendung verteilen lassen.
Wenn Sie wissen wollen was Gott bisher schon alles bei dieser Kampagne gewirkt hat, klicken Sie auf unsere Erfahrungsberichte, dort finden Sie einen kleinen Auszug, oder schauen Sie sich an, in welchen Bundesländern wir 2018 sind. Lassen Sie uns "Gemeinsam Deutschland Erreichen"!

 

map 2020

So wird bis 2020 ganz Deutschland erreicht